Was Sie unbedingt beim Kauf von Lenkrollen beachten sollten!

- Dieser Beitrag enthält Werbung und Werbelinks. -

Lenkrollen sind überall. Industrie, Handwerk und die Handelsbranche nutzt sie, um Werkzeug, Möbel und Waren flexibel zu verschieben. Aus dem Firmenalltag ist die Lenkrolle nicht mehr wegzudenken.

Wir bieten eine große Auswahl an verschiedenen Lenkrollen für so ziemlich jeden Einsatzzweck. Doch worauf muss man beim Kauf von Lenkrollen achten? Wo liegt der Unterschied zwischen einer billigen und einer hochwertigen Rolle?

Wenn Sie auf der Suche nach der passenden Lenkrolle für den Einsatz in Ihrem Unternehmen sind, dann lesen Sie weiter! Wir haben alles was Sie vor dem Kauf von Lenkrollen wissen müssen im folgenden Artikel zusammengefasst.

 Lenkrolle-Doppelrolle-Bilder-2

Wo werden Lenkrollen eingesetzt?

Grundsätzlich machen alle Lenkrollen das Gleiche: Sie tragen Gewicht und vereinfachen den Transport. Die Einsatzorte sind daher sehr vielfältig. Die Lenkrolle erobert von Krankenhaus bis Lagerraum, jede Branche, jeden Sektor.

Überlegen Sie selbst, wo Sie Lenkrollen einsetzen könnten, um Ihre Arbeit etwas leichter zu machen. Tragen Sie jeden Morgen etwas von A nach B und dann abends wieder zurück? Gibt es die Möglichkeit an diesem Gegenstand min. 4 Rollen zu befestigen? Falls ja, dann können Sie sich das Tragen sparen und 4 Lenkrollen am Gegenstand anbringen.

Selbst schwere Gegenstände können mit Lenkrollen einfach bewegt werden. Einzelne Rollen sind je nach Größe mit bis zu 100 kg oder belastbar. Wenn Sie an einem Gegenstand 4 Rollen mit einer Traglast von 100 kg pro Rolle befestigen, ergibt das eine Traglast von 400 kg, die Sie nun nicht mehr herumtragen müssen, sondern schieben können.

Die wichtigsten Eigenschaften einer Lenkrolle

Bevor Sie irgendeine Lenkrolle kaufen und diese montieren, sollten Sie über die wichtigsten Eigenschaften, die Ihre Lenkrolle erfüllen muss, nachdenken.

Lenkrolle-Doppelrolle-Bilder-6

Gehäusematerial:

Das Gehäuse der Transportrolle hält Ihre Rolle am Gegenstand und sollte bestenfalls aus verzinkt-chromatiertem Stahlblech gefertigt sein. Stahl ist sehr belastbar und verspricht eine lange Nutzungsdauer.

Relgen- und Rollenmaterial:

Zunächst müssen Sie wissen, auf welchem Untergrund Ihre Rolle rollen wird. Wählen Sie halbelastische Vollgummiräder für einen bodenschonenden Einsatz mit geringer Lärmbelastung. Achten Sie auf eine leichte Säurebeständigkeit, dass verlängert die Lebensdauer der Rolle (besonders im Outdoor-Einsatz) und erweitert die Einsatzbereiche auf Labor und Co. Zu guter Letzt sollten Sie darüber nachdenken, in welchen Temperaturbereich Sie die Rolle einsetzen wollen. Nicht jedes Material ist für jeden Einsatzzweck geeignet.

Größe:

Wählen Sie eine Rolle, die zur Größe des zu bewegenden Objekts passt. Sind die Proportionen von Rolle und Montageobjekt nicht im Gleichgewicht, wird Ihr Montageobjekt instabil stehen und kann leicht umfallen. Je schwerer, größer und höher Ihr Montageobjekt ist, desto schwerer, größer und robuster sollte auch die Transportrolle ausfallen.

Traglast:

Denken Sie darüber nach welches Gewicht Sie bewegen wollen. Die meisten Lenkrollen haben eine Traglast zwischen 50 und 100 kg oder mehr. Wenn Sie mehrere Rollen an einem Objekt befestigen, multiplizieren Sie die Traglast einer einzelnen Rolle mit der Anzahl der befestigten Rollen. Hat eine Rolle also eine Traglast von 100 kg, können Sie mit 4 montierten Rollen 400 kg bewegen.

Bremsen:

Falls das Objekt sehr leicht ist und einer ebenen Fläche steht, wird meist keine Bremse benötigt. Wir empfehlen allerdings, Lenkrollen immer mit Bremse zu kaufen. Diese Eigenschaft vergrößert das Einsatzspektrum der Rolle und ist sicherer als eine Rolle ohne Bremse.

Eine für (fast) alles - HRB Empfehlung

Für die meisten Einsatzbereiche ist die von uns angebotene 50 mm Transportrolle (Artikel Nr. 3944) perfekt. Die Anschraubplatte mit 60 x 60 mm ist für die meisten Einsatzzwecke ideal.


Produktinformationen im Überblick:

  • Lange Lebensdauer: Felge und Gehäuse aus verzinkt-chromatiertem Stahlblech
  • Ruhige Laufeigenschaften: Laufrolle aus halbelastischem Vollgummi
  • Radlager rollengelagert
  • Einfaches Handling: Schwenklager mit zweifachem Kugelkranz
  • Raddurchmesser: 50 mm
  • Radbreite: 17 + 17 mm
  • Gesamthöhe: 71 mm
  • Anschraubplatte 60 x 60 mm
  • Schraublochabstand: 46 x 46 mm
  • Traglast je Doppelrolle: 100 Kg

 Lenkrolle-Doppelrolle-Bilder-10

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie unter diesem Link:
https://www.hrb-grosshandel.de/details/1-stueck-transportrollen-lenkrollen-mit-bremse-100-kg-50-mm

Tipps zur Montage von Lenkrollen

Wenn Sie die richtige Lenkrolle für Ihren Einsatz gefunden haben, müssen Sie nur noch montiert werden. Hier ein paar Tipps für die Montage von Lenkrollen:

    • Montieren Sie immer min. 4 Lenkrollen
    • Montieren Sie alle Lenkrollen gleichmäßig am Objekt
    • Montieren Sie alle Lenkrollen auf einer ebenen Oberfläche
    • Nutzen Sie zur Montage hochwertige Stahlschrauben (bestenfalls mit Mutter)
    • Achten Sie auf die gleichmäßige Gewichtsverteilung auf die einzelnen Rollen
    • Falls Sie eine Rolle mit Bremse montieren, achten Sie auf die Erreichbarkeit der Bremse

--

HRB Grosshandel bietet eine große Auswahl an verschiedenen Lenkrollen passend für Ihren Einsatzzweck! Falls Sie sich immer noch nicht sicher sind, welche Lenkrolle Sie benötigen, zögern Sie nicht! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gern. Klicken Sie hier, um zur Lenkrollen-Übersicht zu gelangen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.