Vorsicht ist besser als Nachsicht! Schützen Sie ihr Eigentum!

- Dieser Beitrag enthält Werbung und Werbelinks. -

In Zeiten in denen sich Einbrüche häufen bietet die HRB Rolladenklemme einen einfachen Schutz, die im Bereich Einbruchssicherung vergeblich ihresgleichen sucht.

Durch diese einfache mechanische Blockierung schützen sie sich vor Einbrechern.

 

Wie funktioniert der Rollo-Stop im Genauen?

 

Die Rückseite der Rolladenklemme ist mit einem Kunststoffsteg ausgestattet, welcher zwischen die Lamellen des Rollos geschoben wird. Wichtig ist, den Rollo-Stop möglichst an den oberen Lamellen zu positionieren.

Mithilfe des T-Stücks wird die Rolladenklemme nun, durch den Steg geführt, in die Rolladenführung geschoben. Dies geschieht wahlweise links oder rechts.

Wird nun versucht den Rolladen von Außen hochzuschieben, drückt die Oberseite des T-Stücks gegen den Fensterrahmen und verhindert somit das Eindringen durch Fremde.

Unser Produktvideo verdeutlicht diesen Prozess.

 

 

Für wen ist Rolladenklemme geeignet?

 

Der Rollo-Stop ist ein Produkt welches für jeden Rolladen geeignet ist, der nicht durch einen Hochschiebeautomatismus seitens des Herstellers ausgerüstet ist.

Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten überragt die Rolladenklemme neben dem Preis in der Handhabung und im Schutz des Fensters. Ein Zerkratzen des Rollos wird durch die Funktionsweise ausgeschlossen.

 

Die Rolladenklemme ist somit ein raffiniertes und kostengünstiges Nachrüsttool zum Schutz vor Einbrechern!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel